Zurück

Programmierst du noch oder kombinierst du schon?

several light Lego bricks lined up next to each other and a dark brick that sticks out

Wie lange dauert es, um auf einem Smartphone eine Wasserwaage, eine digitale Geldbörse oder einen Video-Schnittplatz einzurichten? Die Antwort lautet heute oft: Dafür gibt es eine App. Und diese ist meist nur einen Klick entfernt. Warum gestaltet es sich jedoch im Maschinenbau immer noch so komplex und aufwändig, eine Motion Control zu programmieren? Aus unserer Sicht gibt es dafür keinen Grund. Der Beweis: unsere einfache Lösung ctrlX MOTION.

Mit ctrlX AUTOMATION haben wir ein Gesamtpaket entwickelt, das aus einer leistungsfähigen Hardware mit einer modernen Software-Architektur und web-basierten Engineering-Tools besteht. Das Smartphone ist das Vorbild für unsere Lösung. Und so einfach funktioniert sie: Hardware aussuchen, dann Apps auswählen, downloaden und personalisieren. Übertragen auf ctrlX AUTOMATION stellt sich ein:e Entwickler:in im ctrlX Configurator online eine Systemtopologie mit der Steuerungshardware ctrlX CORE, ctrlX DRIVE Antrieben und Motoren sowie ctrlX I/Os grafisch zusammen. Danach folgt die Skalierung der ctrlX MOTION Software für eine Motion-Systemlösung. Über die webbasierte Engineering-Toolbox ctrlX WORKS wählt er – wie in den einschlägigen Stores – die jeweils gewünschten Funktionen aus – fertig ist die individuelle Automatisierung.

Für eine vollständige Systemlösung kann ganz einfach die Software mit Add-ons wie VPN, Firewall oder vordefinierten HMI-Screens ergänzt werden – beispielsweise für Robotik. Zusätzlich können Sonderaufgaben mit Ihren eigenen Apps abgedeckt werden. Die Anbindung an die Entwicklungsplattform GitHub eröffnet zusätzliche Möglichkeiten für den Austausch mit externen Programmierer:innen und die kollaborative Teamarbeit an einem Projekt, einschließlich Versionsverwaltung.

Grafisch anreihen – dann mit Skript verfeinern

Mit ctrlX MOTION kommen Sie als Entwickler:in schnell und einfach zu ihrer maßgeschneiderten Lösung. Sie können den grafischen Google Blockly Code Editor beispielsweise mit der Scriptsprache Python kombinieren. In Blockly reihen Sie zunächst Funktionsbausteine aus dem ctrlX MOTION-Baukasten grafisch aneinander und erstellen so auch komplexe Bewegungsabläufe. Nutzer:innen können jederzeit in die Skriptsprache Python umschalten, um die Funktionen zu verfeinern. Mit einem Klick zurück landet man auf der grafischen Oberfläche und sämtliche Python Informationen sind in Blockly übernommen. ctrlX MOTION deckt fein skalierbar alle Motion-Aufgaben – von einfachen Ein-Achs-Anwendungen bis zu hochkomplexen Mehrachsanwendungen – mit synchronisierten Achsen ab. Eigene Apps sowie Apps von Dritten und beliebige Open Source-Software können jederzeit durch Sie ergänzt werden.

Motion virtuell optimieren

Dadurch erfolgt auch direkt die virtuelle Inbetriebnahme auf einer ctrlX COREvirtual, um die Bewegungsabläufe schon ohne Hardware zu testen. Die auf dem virtuellen Abbild optimierten Motion-Anwenderprogramme können 1:1 auf die ctrlX CORE übertragen werden – anschalten – fertig.

 

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen zu ctrlX AUTOMATION, dann kontaktieren Sie uns:

Kontakt aufnehmen

Volker Schlotz

Game Changer
ctrlX AUTOMATION

Cover ctrlX AUTOMATION Whitepaper

Neue Freiheit im Engineering

Erfahren Sie, wie Sie mit ctrlX AUTOMATION individuelle Lösungen erheblich schneller in Betrieb nehmen sowie Funktionen einfach und flexibel in beliebigen Sprachen programmieren.

Fordern Sie Ihr Whitepaper an!

Zurück